Vorschaubilder werd...
 
Notifications
Clear all

Vorschaubilder werden nicht korrekt angezeigt.

7 Posts
2 Users
0 Reactions
460 Views
(@knuddelkamel)
Posts: 4
Active Member
Topic starter
 

Hallo zusammen

Habe mir vor 2 Tagen diese Gallery heruntergeladen. Obwohl es sehr umfangreich ist im Backoffice bin ich ein wenig entäuscht das die einfachen "Dinge" nicht richtig funktionieren.

Zur Sache:

Obwohl ich im Backoffice bereits mehrmals denn Cache gelöscht habe, werden die Vorschaubilder in den Gallerien nie oder ganz selten Alle eingezeigt. Sehr oft steht bei den Vorschaubilder das sie gebrochen sind und man diese von Hand nochmals laden muss, mühsam wenn bei einer Gallery 50% nicht angezeigt werden.

Die Gallerien umfassen ca. 250 Fotos.

Villiecht habt ihr dieses Problem auch schon gehabt und wisst die Lösung, ansonsten gibts nicht anderes als die Gallerie zu löschen.

 

Grüss Philip

 
Posted : 11/08/2023 8:25 am
TinyWebGallery
(@admin)
Posts: 899
Prominent Member Admin
 

Hallo,

was bedeutet von Hand runterladen? 

Hast du mal eine Url? Geht das gleiche Bild mal und mal nicht oder sind immer die gleichen Bilder betroffen. 

Den Cache immer wieder zu löschen führt dazu, dass die Vorschaubilder immer und immer wieder erzeugt werden müssen. Wenn der Server da sehr langsam ist kann es sein, das das laden dann abbricht. 

Viele Grüße,

Michael 

 
Posted : 11/08/2023 5:47 pm
(@knuddelkamel)
Posts: 4
Active Member
Topic starter
 

Hallo Michael

 

Von Hand runterladen heisst: Wenn ich auf das Foto klicke, rechte Maus und das Foto erneut lade, dann wird es sehr oft angezeigt.

Es sind nicht immer die gleichen Bilder betroffen.

Ich habe auch versucht "sämtliche" Cache Fotos via Adminbereich zu generieren, hat aber das Problem nicht gelöst. Da ich ca. 2000 Fotos in der Gallerie habe, verbraucht der Cache Ordner sehr viel Speicherplatz.

Url:

https://filann.com.ua/aaa_Philip/gallery/

Server habe ich nochmals überprüft und auf die Höchstwerte gesetzt.

 

Freundliche Grüsse

 

Philip

 

 
Posted : 11/08/2023 7:43 pm
TinyWebGallery
(@admin)
Posts: 899
Prominent Member Admin
 

Interessant. Weil es scheint beim 1. mal zu laden und dann nicht mehr.

Setz bitte mal 

$use_cache_hash=true;

Und auch image magic würde funktionieren. 

Dafür kannst du 

$use_image_magic=setzen;

Wenn du das gesetzt hast, bitte den cache 1x löschen, weil die Dateinamen dort dann komplett anders sind.

Ich vermute dein Server encoded evtl. in der Mitte nochmal order du müsstest ein anderes File encoding setzen. Dafür gibt es auch settings aber $use_cache_hash=true; ist am einfachsten.

Viele Grüße,

Michael

 

 
Posted : 11/08/2023 7:57 pm
(@knuddelkamel)
Posts: 4
Active Member
Topic starter
 

Guten Tag Michael

 

Habe die Einstellungen vorgenommen.

 

Das Problem besteht nach wie vor, was aber besser geworden ist, ist das Laden aus dem Cache heraus. Sind die Fotos einmal geladen, so werden Sie aktuell bei Wiederaufruf richtig angezeigt. nach der Einstellungen werden aber die png Formate Transparenz nicht mehr korrekt unterstützt. Ok, die Fotos sind ja meistens nicht Transparent,

Der Server hat in der Zwischenzeit auch eine Fehlermeldung rausgegeben. Das die Ressourcen aufgebraucht sind und die Seite nicht funktioniert. Wenn ich Sie erneut lade geht es weiter. 

Ich muss dazu sagen, dass ich mit diesem Hostinganbieter schon fast 10 Jahre arbeite und nie ein Problem diesbezüglich hatte. Es scheint mir das die Gallerie doch recht komplex ist. Gibt es eine Einstellungsmöglichkeit evtl. nicht die ganze Seite komplett zu laden, sondern, das Script in 2-3 auszuführen? Also im Prinzip, der Auftrag an den Server die erste Datenmenge zu laden und danach die zweite etc. das würde Ressourcen sparen beim laden. Im Prinzip wird hier Ja das eigentliche Foto geladen und dazu 3 mal die angepasten Grössen. In meinem Fall 600, 150, 200.

 

Gruss Philip

 

 
Posted : 12/08/2023 3:05 pm
TinyWebGallery
(@admin)
Posts: 899
Prominent Member Admin
 

Hallo,

transparenz wird beim klein rechnen denke ich nicht unterstützt. 

Hast du image magic aktiviert? 

Das mit den Resourcen ist leider immer öfter ein Problem. Weil Bilder immer größer werden.
Das kleinrechnen ist eigentlich nur eine php methode. Somit ist das nicht wirklich komplex - aber extrem resourcenfressend. 

Drum - image magic. 

Du kannst immer die Anzahl der Bilder pro Seite beschränken. 

Must dir halt vorstellen: Du hast eine Seite mit 5x8 Vorschaubildern. Sind 40. Und dann willst du 40x 10M bilder kleinrechnen. 

Drum solltest du den cache nicht löschen. Sondern laufen lassen. Sobald ein Bild generiert wird braucht das keine Ressourcen mehr. 

Im Backend kann man das seriell antriggern. Wenn das alles 1x durchgelaufen ist, solltest du keine Probleme mehr haben.

Viele Grüße, Michael

 

 
Posted : 12/08/2023 8:12 pm
TinyWebGallery
(@admin)
Posts: 899
Prominent Member Admin
 

Hi @mankimenzs,

welches Problem hast du denn genau?

Viele Grüße,

Michael

 

 

 
Posted : 29/11/2023 6:23 pm