Php photo gallery TWG | JFUploader | TWG Flash upload | WFU | Forum

Get help for TinyWebGallery, the best image gallery. The forum is also home for the Joomla JFUploader, TWG Flash Uploader and the Wordpress flash uploader.
It is currently 18. Dec 2017, 08:57

All times are UTC + 1 hour [ DST ]




Post new topic Reply to topic  [ 17 posts ]  Go to page 1, 2  Next
Author Message
PostPosted: 1. Sep 2012, 19:53 
Offline

Joined: 4. Mar 2010, 09:58
Posts: 31
Hallo,

ich habe in my_config.php über die Admin-Web-Oberfläche die folgenden Zeilen (und nur diese) eingefügt:

$store_xml_in_picfolders = true;
$default_language = 'de';
$autodetect_filenames_as_captions_number = 20;

Grund ist, dass die Dateinamen meiner Fotos aus Datum und Uhrzeit gebildet werden, damit etwas länger sind (z.B. 2012_08_01_10_02_44.jpg) und ich zunächst die Dateinamen in der Galerie sehen will. Nachdem die oben Funktion 'autodetect_filename..." aktiviert ist, funktioniert jedoch die Editierfunktion in der Web-Oberfläche nicht mehr! Ich habe oben zunächst '99', dann '20' als Wert eingetragen - keine Abhilfe. Nur das Entfernen des Befehls aus der my_config.php lässt die Editierfunktion wieder funktionieren.

Michael oder wer auch sonst den php-Code versteht, bitte schaut mal warum dies so ist. Es ist, zumindest auf meinem System, eindeutig nachvollziehbar und ich habe extra twg komplett neu installiert (V1.8.9).

Danke schon mal!

Vossi


Top
 Profile  
 
PostPosted: 1. Sep 2012, 22:23 
Offline
Site Admin
User avatar

Joined: 1. Aug 2005, 12:53
Posts: 10573
Ich hab damit kein Problem.

Wenn noch nix gespeichert ist in der xml im bilder Ordner wird der Dateiname angezeigt.
Und wenn ich den dann per editieren veränder wird der in der xml gespeichert und auch
angezeigt.

Hast du mal zwischendrin auf das Bandbreitensymbol geklickt bzw. den session cache gelöscht?
weil z.B. xmls werden gecacht und wenn du die xml location umgebogen hast muss man das
evtl. 1x machen.

Gruß, Michael


Top
 Profile  
 
PostPosted: 2. Sep 2012, 09:58 
Offline

Joined: 4. Mar 2010, 09:58
Posts: 31
Session-Cache habe ich gelöscht. Hat nichts gebracht.

Der Fehler tritt nur auf, wenn die Dateinamen so lang sind (siehe Bsp. oben), bei kurzen Dateinamen nicht! Kannst du das noch mal gegenchecken, ob das bei dir auch so ist?

Vossi


Top
 Profile  
 
PostPosted: 2. Sep 2012, 11:16 
Offline
Site Admin
User avatar

Joined: 1. Aug 2005, 12:53
Posts: 10573
ich hab genau deinen Namen verwendet und damit getestet.

Ein paar Checks:
hast du noch *caption.xml im xml Ordner?
hast du die _caption.xml in Bilderordner?
Wird die geändert.

Was heißt editieren geht nicht?

Wenn ich auf editieren gehe wird der originale Name gespeichert. Sobald der 1x gespeichert ist kommt der inx xml und dann wird der nur noch vor dort gelesen.

Gruß,
Michael


Top
 Profile  
 
PostPosted: 2. Sep 2012, 16:19 
Offline

Joined: 4. Mar 2010, 09:58
Posts: 31
Quote:
Ein paar Checks:
hast du noch *caption.xml im xml Ordner?

nein
Quote:
hast du die _caption.xml in Bilderordner?

ja
Quote:
Wird die geändert.

nein
Quote:
Was heißt editieren geht nicht?


Sorry, "geht nicht" ist keine wirklich gute Fehlerbeschreibung. Ich hatte gehofft, der Fehler tritt bei dir auch auf :wink:
Es gibt zwei mögliche Fehlerbilder, wobei ich noch nicht herausbekommen habe, wann das eine und wann das andere passiert. Ich hänge die beiden Screenshots an, dann muss ich es nicht erklären. Man sieht jeweils das Ergebnis, wenn man rechts oben auf "Editieren" klickt. Eingeloggt war ich vorher als Admin. Bei Screenshot1 kann danach weiter gearbeitet werde, als wäre nichts gewesen. Bei Screenshot2 hängt das System. Ein erneutes einloggen bringt wieder das bildfüllende Loginfeld zurück, ein Klick im Browser auf "zurück" zeigt kurz für einen Bruchteil einer Sekunde das letzte Foto, dann wieder den Screenshot2.

Eine Debug-Datei ist laut twg-admin nicht vorhanden. Könnte man das Loglevel ggf. erhöhen, damit man hier mehr Infos erhält?

Vossi


Attachments:
File comment: Screenshot2
screenshot2.jpg
screenshot2.jpg [ 109.45 KiB | Viewed 1375 times ]
File comment: Screenshot1
screenshot1.jpg
screenshot1.jpg [ 214.98 KiB | Viewed 1375 times ]
Top
 Profile  
 
PostPosted: 2. Sep 2012, 16:27 
Offline
Site Admin
User avatar

Joined: 1. Aug 2005, 12:53
Posts: 10573
das ist beides nicht o.k. - einen bildfüllenden login gibt es eigentlich nicht.

Und Meldung im Editierfenster sollte es auch nicht geben wenn es den Editieren Button gibt. Weil das wird nur angezeigt falls man versucht das Fenster direkt zu öffnen.

Sind deine Rechte als admin evtl. nicht korrekt gesetzt?
Weil mit der länge der Datei hat das alles überhaupt nix zu tun.

Hast du parallel mal eine neue Installation versucht?

Gruß, Michael


Top
 Profile  
 
PostPosted: 2. Sep 2012, 16:39 
Offline

Joined: 4. Mar 2010, 09:58
Posts: 31
Ich habs gestern komplett neu installiert, neues Verzeichnis im Webserver, zip-Datei der 1.8.9 (und nicht die vom Update auf 1.8.9) genommen.

Ich habe auch nur einen einzigen User, so wie er standardmässig eingerichtet wird:
admin . J Administrator Alle Funktionen

Nur das Passwort habe ich natürlich geändert.

Beim Installationscheck bleiben noch ein paar rote Einträge stehen, aber ich glaube, die haben damit nichts zu tun:
Code:
Unterstützung    
  - File Uploads    vorhanden   
     - upload_max_filesize    2M - Bilder verkleinern > 2M (howto)
Session    vorhanden   
  - session.save_path    nicht verfügbar   
Javascript    vorhanden
fsockopen (howto)    vorhanden   
Image Magick Support    nicht verfügbar   
ffmpeg Support    nicht verfügbar   
ffmpeg video convert    nicht verfügbar


Edit:
auch hier sind noch ein paar rote Einträge, die aber laut Beschreibung nicht an der Funktion ändern:
Code:
Safe Mode:    OFF:    OFF    
Display Errors:    ON:    OFF    
File Uploads:    ON:    ON    
Magic Quotes GPC:    ON:    OFF    
Magic Quotes Runtime:    OFF:    OFF    
Register Globals:    ON/OFF:    OFF    
Output Buffering:    OFF:    OFF    
Session auto start:    OFF:    OFF
 

Vossi


Top
 Profile  
 
PostPosted: 2. Sep 2012, 20:21 
Offline
Site Admin
User avatar

Joined: 1. Aug 2005, 12:53
Posts: 10573
Das müste man dann direkt um dem Server anschauen da ich es lokal eben nicht hab.

Bin jetzt aber 2 Wochen im Urlaub und kann keine Entwicklung machen da ich nur mein Tablet dabei hab.

Gruß, Michael


Top
 Profile  
 
PostPosted: 3. Sep 2012, 07:23 
Offline

Joined: 4. Mar 2010, 09:58
Posts: 31
Kein Problem, es eilt ja nicht.

Schönen Urlaub!

Vossi


Top
 Profile  
 
PostPosted: 9. Nov 2012, 19:31 
Offline

Joined: 4. Mar 2010, 09:58
Posts: 31
Hast du mal wieder dran gedacht, bzgl. meines Problems nachzuschauen?

In der Debug-Datei steht übrigens in unregelmäßigen Abständen

Code:
11.09.2012 17:34:47 (de) - ERROR 8 in nt/sdb/home/nobody/.twg/inc/exif.inc.php, line 38: Undefined index: TAG_SHUTTERSPEED
11.09.2012 17:34:47 (de) - ERROR 2 in nt/sdb/home/nobody/.twg/inc/exif.inc.php, line 38: Division by zero


Vielleicht hilft das ja bei der Suche.

Vossi


Top
 Profile  
 
PostPosted: 10. Nov 2012, 21:58 
Offline
Site Admin
User avatar

Joined: 1. Aug 2005, 12:53
Posts: 10573
Das hilft leider nicht.

Das kommt weil in den Bildern an der stelle eine 0 eingetragen ist.
Ich hab das jetzt abgefangen. Aber mit deinem Problem hat das nichts zu tun.

Also scheint dein Problem immer noch zu bestehen?
Weil jetzt können wir genauer nachsehen.

Gruß, Michael


Top
 Profile  
 
PostPosted: 11. Nov 2012, 12:52 
Offline

Joined: 4. Mar 2010, 09:58
Posts: 31
Ich habe jetzt mal twg testweise auf einem aktuellen Ubuntu aufgesetzt und siehe da, es funktioniert alles bestens. Allerdings möchte ich nicht einfach meinen Server (IpFire, siehe http://www.ipfire.org) auf Ubuntu wechseln, da der Fire noch andere Aufgaben erfüllt, und das sehr gut! Zumindest sollte damit klar sein, dass der Fehler bei meinem Server liegt, nicht bei twg.

Ich habe die beiden Systeme miteinander verglichen und zunächst mal in der twg-Admin-Seite bei Installationscheck einen Unterschied festgestellt: unter "Session" steht in rot "nicht verfügbar" bei meinem Server, im Ubuntu ist das grün.

So wie ich das verstanden haben funktionieren die Sessions aber, denn sonst könnte man sich ja nicht einloggen. Die phpinfo zeigt auch an, welche SessionID vergeben wurde. Ich habe dann mal die php.ini vom Ubuntu auf meinen Server kopiert und apache neu gestartet, aber es hat nichts gebracht. Dann habe ich in der php.ini die Variable session.save_path in "/tmp" geändert (die war vorher auskommentiert). Danach erscheint im Installationscheck die Meldung
Quote:
Session nicht verfügbar
- session.save_path /tmp


Ich vermute jetz mal, dass auf meinem Server beim kompilieren von php irgendwas vergessen wurde. Was könnte das sein?

Vossi


Top
 Profile  
 
PostPosted: 11. Nov 2012, 14:42 
Offline
Site Admin
User avatar

Joined: 1. Aug 2005, 12:53
Posts: 10573
gibt es /tmp und ist der Ordner schreibbar?

Gruß,
Michael


Top
 Profile  
 
PostPosted: 11. Nov 2012, 15:04 
Offline

Joined: 4. Mar 2010, 09:58
Posts: 31
Ja
Code:
[root@tamara /]# ls -l
total 301
...
drwxrwxrwt   5 root root 241664 2012-11-11 13:56 tmp
...


Es liegen auch einige Dateien im Ordner, die mit sess_... beginnen. Komisch ist, dass manche (nicht alle, aber die meisten) dieser Dateien leer sind (Länge 0).


Top
 Profile  
 
PostPosted: 11. Nov 2012, 20:45 
Offline
Site Admin
User avatar

Joined: 1. Aug 2005, 12:53
Posts: 10573
Wenn die Session leer ist ist die Datei auch 0.

Der session check schreibt was in die session, schliesst die, öffnet die wieder und schaut dann ob der wert noch drinsteht.

Gruß,
Michael


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 17 posts ]  Go to page 1, 2  Next

All times are UTC + 1 hour [ DST ]


Who is online

Users browsing this forum: Google [Bot] and 3 guests


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group

phpBB SEO